Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Pflegemanagement

Ein Fernstudium Pflegemanagement kann auf verantwortungsvolle Positionen in Pflegeeinrichtungen vorbereiten und erweist sich so als perfekte Weiterbildung für all diejenigen, die bereits in der Pflege tätig sind oder den Quereinstieg in die zukunftsträchtige Branche mithilfe eines akademischen Abschlusses schaffen möchten. Das Studium sorgt nicht nur für einen anerkannten Hochschulabschluss, sondern vermittelt außerdem umfassendes Fachwissen. Fernstudenten können sich je nach Studiengang beispielsweise auf den Bereich Personalmanagement, Qualitätsmanagement, Controlling, BWL, Risikomanagement oder Pflegewissenschaft konzentrieren, indem sie einen entsprechenden Schwerpunkt wählen.

Voraussetzungen für ein Fernstudium Pflegemanagement

Um an einer Hochschule studieren zu können, muss man die allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife vorweisen können. Das Kultusministerium erkennt aber auch andere Vorbildungen mitunter als gleichwertig an, so dass auch beruflich Qualifizierte die formalen Voraussetzungen für ein Studium erfüllen können. In Zusammenhang mit einem Fernstudium ist dies oftmals von besonderem Interesse, da die Studieninteressierten teilweise kein Abitur haben und stattdessen eher über eine langjährige Berufserfahrung verfügen. Angesichts der Tatsache, dass im Fernstudium Pflegemanagement eine gewisse Praxis in der Pflege beziehungsweise eine fachrelevante Berufsausbildung vorausgesetzt wird, sind Berufserfahrene in keinster Weise im Nachteil.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Soziale Arbeit wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

Fernakademie für Erwachsenenbildung
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
”ILS”
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
”Hamburger
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
”Studiengemeinschaft
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
EURO-FH
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Studienorte für ein Fernstudium Pflegemanagement

Einige Hochschulen in Deutschland halten Studiengänge im Bereich Pflegemanagement bereit und geben Studieninteressierten so die Gelegenheit, fundierte Kenntnisse im Management von Pflegeeinrichtungen zu erwerben. Zugleich schließt man das Studium mit dem Bachelor oder Master ab und erlangt folglich einen international anerkannten Hochschulabschluss. Für Berufstätige ist ein Fernstudium oftmals die erste Wahl, da sie so neben dem Beruf studieren können. Staatliche und private Hochschulen offerieren mitunter das Fernstudium Pflegemanagement, wobei eine umfassende Recherche unerlässlich ist, um den richtigen Studiengang zu finden. Der Studienort spielt im Fernstudium zwar eher eine untergeordnete Rolle, doch im Rahmen von obligatorischen Präsenzen muss man doch vor Ort erscheinen, weshalb die Anreise zu bewerkstelligen sein sollte.

Aufbau eines Fernstudiums Pflegemanagement

Der grundlegende Aufbau des Fernstudiums Pflegemanagement unterscheidet sich nicht gravierend von klassischen Studiengängen in diesem Bereich. Zunächst werden die Grundlagen vermittelt, wobei mitunter vorhandene Vorkenntnisse angerechnet werden können. Im weiteren Verlauf geht es um die Einführung in die Pflegewissenschaft, rechtliche Aspekte, die Pflegeforschung, das Qualitätsmanagement und die Kommunikation in der Pflegepraxis.

Kosten eines Pflegemanagement-Fernstudiums

Obwohl man neben einem Fernstudium in der Regel berufstätig ist und somit ein Einkommen erwirtschaftet, sind die Kosten eines Pflegemanagement-Fernstudiums von großem Interesse, schließlich muss man sich dieses neben den sonstigen Ausgaben auch leisten können. Grundsätzlich können die Kosten stark variieren, so dass Interessierte das Infomaterial der infrage kommenden Hochschulen anfordern sollten. Anhand dieser Unterlagen kann man sich einen Überblick über die finanzielle Seite eines Fernstudiums im Bereich Pflege verschaffen.

Der Abschluss im Fernstudium Pflegemanagement

Den Abschluss betreffend steht ein Fernstudium einem klassischen Studium in nichts nach. Sofern es sich um einen akkreditierten Studiengang handelt, schließt man das Pflegemanagement-Fernstudium mit dem Bachelor ab. Darüber hinaus existieren in diesem Bereich natürlich auch Fernstudiengänge, die zum Master führen. Wer dahingegen keinen großen Wert auf einen Hochschulabschluss legt, sondern sich vor allem weiterbilden möchte, kann an diversen Fernschulen Fernkurse belegen und so berufsbegleitend weitere Kenntnisse erwerben.

Karriere- und Weiterbildungs-Möglichkeiten nach einem Fernstudium im Bereich Pflegemanagement

Die Karriere ist ein wesentlicher Antrieb, der Berufstätige dazu bewegt, ein Fernstudium aufzunehmen. Für Pflegefachkräfte bietet sich der Studiengang Pflegemanagement an, denn im Zuge dessen können sie ihre berufspraktischen Fähigkeiten nutzen und erwerben zugleich Kenntnisse, die sie fürs Management qualifizieren. Wer eine leitende Position in einer Pflegeeinrichtung übernehmen möchte, kann mit einem Fernstudium Pflegemanagement eine solide Basis schaffen. Ein solches Studium erweist sich somit immer wieder als ausgezeichnete Weiterbildung für Berufserfahrene aus der professionellen Pflege. Nach dem Bachelor kann man noch den Master im Fernstudium anschließen. Auch andere Weiterbildungen, wie zum Beispiel spezielle Zertifikatskurse zu einzelnen Pflegethemen, können den beruflichen Werdegang beflügeln und die Basis für den gewünschten Aufstieg auf der Karriereleiter schaffen.

 

Soziale Arbeit studieren in

Wer Soziale Arbeit in studieren möchte und parallel vielleicht auch noch seinem Beruf nachgehen möchte, findet an dem Fernstudium in der Regel großen Gefallen. All diejenigen, die direkt von der Schule kommen oder zeitweise ihren Job an den Nagel hängen, um sich voll und ganz dem Studium der Sozialarbeit widmen zu können, sind dahingegen nicht auf ein Fernstudium angewiesen, sondern können das Studentenleben in vollen Zügen genießen und ein gewöhnliches Präsenzstudium in Vollzeit absolvieren. In sowie der Region und im Bundesland existieren einige Hochschulen mit sozialwissenschaftlicher Fakultät, die folglich für ein Studium Soziale Arbeit in Betracht kommen. Sofern es kein örtlich und zeitlich unabhängiges Studium sein muss, dürfte das klassische Präsenzstudium Soziale Arbeit in folglich die erste Wahl sein.

Berufsbegleitendes Studium Soziale Arbeit in

Nicht wenige Menschen wissen ein Präsenzstudium sehr zu schätzen, sind aber berufstätig und können ihren Job auch nicht einfach aufgeben, um Soziale Arbeit in zu studieren. Ein Fernstudium ist dann zwar immer eine Option, doch in Ermangelung regelmäßiger Präsenzen bleibt der persönliche Kontakt zu den Dozenten und Kommilitonen notgedrungen auf der Strecke. Ein anderweitiges berufsbegleitendes Studium Sozialarbeit in beziehungsweise an einer Hochschule aus der Region kann dahingegen die perfekte Lösung sein. Ein duales Studium, Abendstudium, Wochenendstudium oder anderweitiges Teilzeitstudium bietet eine gute Vereinbarkeit mit Beruf und/oder Familie und verzichtet dennoch nicht auf regelmäßige Präsenzen. Studierende der Sozialarbeit sind so trotz paralleler Berufstätigkeit im Studium nicht vollkommen auf sich alleingestellt. Allerdings darf man nicht vergessen, dass trotz der Nähe der Hochschule zum Wohnort ein berufsbegleitendes Studium Soziale Arbeit in eine nicht zu unterschätzende zusätzliche Belastung darstellt.

© • Fernstudium Soziale Arbeit • ImpressumDatenschutzSitemap