Duales Studium Soziale Arbeit

Duales Studium Soziale Arbeit

Wer erfolgreich im sozialen Bereich arbeiten möchte, benötigt nicht nur theoretische Grundlagen, sondern insbesondere praktische Erfahrungen. Das duale Bachelor-Studium Soziale Arbeit vereint diese beiden Punkte: Studierende profitieren von dem erfolgreichen Konzept des berufsbegleitenden Studiums Soziale Arbeit und sammeln gleichzeitig wichtige Praxiserfahrungen. Da berufliche Erfahrung im sozialen Bereich für ein duales Studium Soziale Arbeit keine Zulassungsvoraussetzung ist, eignet sich das Fernstudium besonders für Schulabsolvent/innen, die sich ein Studium mit gleichzeitiger Praxis wünschen oder auch Berufstätige aus anderen Bereichen, die ihre Tätigkeit wechseln möchten.

Studieninhalte und Struktur Duales Studium Soziale Arbeit

Derzeit wird der duale (Fern-) Studiengang Soziale Arbeit von der Hochschule Fulda angeboten. Folgende Studieninhalte sind Bestandteil der Ausbildung:

  • Grundlagen der Fachwissenschaft Soziale Arbeit
  • Rechtliche und sozialpolitische Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Geistes-, human- und gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation und zur Arbeit im Team
  • Fachliche Reflexion und Selbstreflexion
  • Umgang mit neuen Informations- und Kommunikationsmedien

Ein Duales Studium Soziale Arbeit (Bachelor)

Zusätzlich wählen die Studierenden im 4. Semester einen Schwerpunkt aus verschiedenen Wahlpflichtangeboten, die von der Hochschule angeboten werden:

Der duale Studiengang hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und wird überwiegend im Selbststudium bzw. online absolviert. Zusätzlich gibt es je Semester 5 Präsenzveranstaltungen (jeweils ca. 2 Tage lang) am Standort der Hochschule, die für den Kontakt mit Kommilitonen und Gruppenarbeiten genutzt werden. Um das theoretische Wissen mit praktischen Erfahrungen zu ergänzen, gibt es Kooperationen zwischen der Hochschule Fulda und diversen Organisationen / Einrichtungen.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

Fernakademie für Erwachsenenbildung
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
”ILS”
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
”Hamburger
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
”Studiengemeinschaft
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
EURO-FH
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Voraussetzungen Duales Studium Soziale Arbeit

Eine Bewerbung erfordert zum einen eine Hochschulzugangsberechtigung, z.B. das Abitur, Fachabitur oder einen anderen vergleichbaren Abschluss. Für die dualen Studiengänge zusätzlich relevant ist ein Studienvertrag zwischen der/dem Studierenden und einer sozialen Einrichtung, der vor der Bewerbung um einen Studienplatz abgeschlossen werden muss. Dieser Vertrag sollte über eine wöchentliche Arbeitszeit von 15-28 Stunden und über die Dauer des dualen Studiums hinweg (im Normalfall 4 Jahre) abgeschlossen werden.  Erfolgreiche Absolventen erhalten im Anschluss an das duale Studium den Titel „Bachelor of Arts (B.A.)“.

Kosten Duales Studium Soziale Arbeit

Für das duale Studium Soziale Arbeit ist für jedes Modul ein Betrag von 65 Euro zu zahlen, wobei insgesamt 17 Module zu absolvieren sind. Hinzu kommt jeweils ein Sozialbeitrag von ca. 100 Euro pro Semester und Reise- und Übernachtungskosten für die Zeit der Präsenzphasen.

Für weitere Informationen oder eine Beratung zum Studium empfehlen wir Ihnen, Kontakt mit dem Ansprechpartner der Hochschule aufzunehmen.

Welche Vorteile bietet ein duales Studium Soziale Arbeit?

Die Studienwahl ist für viele Menschen ein heikles Thema, wobei auch die verschiedenen Studienformen berücksichtigt werden müssen. Dies zeigt sich unter anderem auch am Beispiel der Sozialarbeit, die nicht nur per Präsenzstudium in Vollzeit studiert werden kann. Auch ein duales Studium Soziale Arbeit ist möglich und bietet den großen Vorteil, dass es eine Ausbildung mit dem Studium kombiniert. Die Teilnehmer/innen erlernen so einen sozialen Beruf und streben zugleich den grundständigen Bachelor auf dem Gebiet der Sozialarbeit an. Innerhalb kürzester Zeit erwirbt man so eine wertvolle Doppelqualifikation und kann damit erfolgreich ins Arbeitsleben starten. Obgleich soziale Berufe zu einem großen Teil Berufung sind, sollte man die karrieretechnischen Vorzüge eines dualen Studiums nicht außer Acht lassen.

Wie läuft ein duales Studium der Sozialarbeit ab?

Wer die Vorteile und den Nutzen eines dualen Studiums der Sozialarbeit erkannt hat und daher mit diesem Weg liebäugelt, sollte sich zunächst mit dem Ablauf vertraut machen. Je nach Anbieter kann es zwar Differenzen geben, doch grundsätzlich finden an einzelnen Tagen in der Woche Lehrveranstaltungen an der Hochschule statt, während in der restlichen Zeit die Praxis in der Einrichtung des Sozialwesens im Fokus steht. Mitunter gibt es auch die Möglichkeit, ein duales Studium mit einer schulischen oder dualen Ausbildung in einem sozialen Beruf zu kombinieren. Ein einheitlicher Ablauf des dualen Studiums Sozialarbeit ist somit nicht gegeben, weshalb stets individuell recherchiert werden muss.

Wie hoch ist die Vergütung im dualen Studium Soziale Arbeit?

In Zusammenhang mit einem berufsbegleitenden Studium stellt sich immer wieder die Frage, welche Kosten damit verbunden sind. Das duale Studium Soziale Arbeit bildet hier keine Ausnahme, nimmt aber dennoch eine besondere Stellung ein. Teilnehmer/innen, die parallel zum dualen Studium bei einer Institution des Sozialwesens angestellt sind, erhalten sogar eine Vergütung. Diese kann sich beispielsweise auf 500 Euro bis 1.000 Euro brutto im Monat belaufen.