Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Bachelor of Arts – Soziale Arbeit (B.A.)

Die Beratung von Menschen in unterschiedlichsten Lebenslagen erfordert Qualifikationen und Kompetenzen, deren Anforderungen zunehmend steigen und auch die Bereiche, in denen Soziale Arbeit erforderlich ist, steigen an. Um dem adäquat begegnen zu können, haben Berufstätige aus dem sozialen Bereich die Möglichkeit, berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge im sozialen Bereich zu absolvieren und sich so weiterzubilden. Im Studiengang Soziale Arbeit erwerben Studierende die theoretischen Grundlagen zu dem Wissen aus der beruflichen Praxis und erhalten im Anschluss den anerkannten akademischen Titel Bachelor of Arts (B.A.).

Studieninhalte und Struktur Bachelor of Arts – Soziale Arbeit (B.A.)

Das Studium Soziale Arbeit im Bachelor wird an 7 Hochschulen im Rahmen des „basa-online“  Hochschulverbundes angeboten. Folgende Kern-Studieninhalte werden dabei vermittelt:

  • Grundlagen der Fachwissenschaft Soziale Arbeit
  • Rechtliche und sozialpolitische Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Geistes-, human- und gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation und zur Arbeit im Team
  • Fachliche Reflexion und Selbstreflexion
  • Umgang mit neuen Informations- und Kommunikationsmedien

Zusätzlich bieten die Hochschulen verschiedene Schwerpunkte als Wahlpflichtbereiche an, aus denen die Studierenden ab dem 4. Semester wählen können:

Der Studiengang Soziale Arbeit hat eine Regelstudienzeit von 8 Semestern und wird überwiegend im Selbststudium bzw. online absolviert (ca. 75%). Zusätzlich gibt es je Semester etwa 5 Präsenzveranstaltungen (jeweils ca. 2 Tage lang), die die restlichen 25% des Studiums einnehmen. Die Präsenzphasen finden immer am Standort der jeweiligen Hochschule statt:

  • Alice Salomon Hochschule Berlin
  • Hochschule Fulda
  • Hochschule München
  • Hochschule RheinMain, Wiesbaden
  • Hochschule Koblenz
  • Fachhochschule Münster
  • Fachhochschule Potsdam

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

IUHB
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
SGD
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
ILS
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
HAF
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Voraussetzungen Bachelor of Arts – Soziale Arbeit (B.A.)

Eine Bewerbung für diesen Studiengang erfordert zum einen eine Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur, Fachabitur oder einen vergleichbaren anderen anerkannten Abschluss). Zum anderen müssen Studierende einer mindestens 3-jährigen einschlägigen beruflichen Tätigkeit im sozialen Bereich nachgegangen sein und sollten eine studienbegleitende soziale Arbeit (mind. 15 Stunden pro Woche) nachweisen können.

Kosten Bachelor of Arts – Soziale Arbeit (B.A.)

Für ein Bachelor-Studium Soziale Arbeit ist für jedes Modul ein Betrag von 65 Euro zu zahlen, wobei 17 Module in Summe zu absolvieren sind. Hinzu kommt jeweils ein Sozialbeitrag / Semesterbeitrag von 80-200 Euro pro Semester und Reise- und Übernachtungskosten für die Zeit der Präsenzphasen.

Für detaillierte Informationen zu Ihrem Studium  und zu weiteren Möglichkeiten zur Weiterbildung (z.B. ein Master-Studium Soziale Arbeit) sollten Sie Kontakt zu der jeweiligen Hochschule aufnehmen.

 

Soziale Arbeit studieren in

Wer Soziale Arbeit in studieren möchte und parallel vielleicht auch noch seinem Beruf nachgehen möchte, findet an dem Fernstudium in der Regel großen Gefallen. All diejenigen, die direkt von der Schule kommen oder zeitweise ihren Job an den Nagel hängen, um sich voll und ganz dem Studium der Sozialarbeit widmen zu können, sind dahingegen nicht auf ein Fernstudium angewiesen, sondern können das Studentenleben in vollen Zügen genießen und ein gewöhnliches Präsenzstudium in Vollzeit absolvieren. In sowie der Region und im Bundesland existieren einige Hochschulen mit sozialwissenschaftlicher Fakultät, die folglich für ein Studium Soziale Arbeit in Betracht kommen. Sofern es kein örtlich und zeitlich unabhängiges Studium sein muss, dürfte das klassische Präsenzstudium Soziale Arbeit in folglich die erste Wahl sein.

Berufsbegleitendes Studium Soziale Arbeit in

Nicht wenige Menschen wissen ein Präsenzstudium sehr zu schätzen, sind aber berufstätig und können ihren Job auch nicht einfach aufgeben, um Soziale Arbeit in zu studieren. Ein Fernstudium ist dann zwar immer eine Option, doch in Ermangelung regelmäßiger Präsenzen bleibt der persönliche Kontakt zu den Dozenten und Kommilitonen notgedrungen auf der Strecke. Ein anderweitiges berufsbegleitendes Studium Sozialarbeit in beziehungsweise an einer Hochschule aus der Region kann dahingegen die perfekte Lösung sein. Ein duales Studium, Abendstudium, Wochenendstudium oder anderweitiges Teilzeitstudium bietet eine gute Vereinbarkeit mit Beruf und/oder Familie und verzichtet dennoch nicht auf regelmäßige Präsenzen. Studierende der Sozialarbeit sind so trotz paralleler Berufstätigkeit im Studium nicht vollkommen auf sich alleingestellt. Allerdings darf man nicht vergessen, dass trotz der Nähe der Hochschule zum Wohnort ein berufsbegleitendes Studium Soziale Arbeit in eine nicht zu unterschätzende zusätzliche Belastung darstellt.

© • Fernstudium Soziale Arbeit • ImpressumDatenschutzSitemap