Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Erzieher

Fernstudium ErzieherWer sich für eine Arbeit im sozialen Bereich entschieden hat und gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten möchte, für den könnte der Beruf des Erziehers bzw. der Erzieherin genau das richtige sein. Neben der Arbeit mit Kindern, dem Entdecken und der Entwicklung ihrer Fähigkeiten und dem spielerischen Heranführen an Bildung gehört auch die Arbeit mit Jugendlichen und behinderten Menschen zum Berufsbild des Erziehers. Um diese Individuen in Gruppen bestmöglich auf ein späteres selbstständiges Leben hinzuführen, werden laufend hochqualifizierte Fachkräfte benötigt.

Studium oder Fernlehrgang?

Wer in Deutschland als Erzieher oder Erzieherin arbeiten möchte, muss eine schulische Ausbildung absolvieren. Es gibt aber viele europäische Länder, in denen eine Ausbildung nicht genügt, sondern ein Hochschulabschluss Pflicht ist. Welche Weiterbildung für einen selbst geeignet ist, kommt auf das Land und den Beruf an, in dem man später arbeiten möchte.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Soziale Arbeit wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

Fernakademie für Erwachsenenbildung
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
”ILS”
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
”Hamburger
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
”Studiengemeinschaft
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
EURO-FH
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Arbeiten mit der schönsten Zielgruppe der Welt

Wer ein Studium mit einem akademischen Abschluss absolvieren möchte, kann zwischen Studiengängen wählen, die den Bereich Erziehung, aber auch andere Bereich, wie z.B. Pädagogik beinhalten. So können sich beispielsweise staatlich anerkannte  Erzieher mit einem Bachelor-Studium Soziale Arbeit in ihrem Bereich weiterqualifizieren. 

Wer nicht viele Jahre studieren möchte oder die nötigen Voraussetzungen für ein Studium nicht erfüllt, kann auch zwischen verschiedenen Fernlehrgängen wählen:

  • Staatlich anerkannter Erzieher (Vorbereitung auf die Prüfung)
  • Bildung, Erziehung und Betreuung im Schulkind- und Jugendalter
  • Erziehungsberatung
  • Kindererziehung

In 12 Monaten zum Erzieher

Wie lange eine Weiterqualifikation im Bereich Erziehung dauert, ist unterschiedlich und hängt von der Art der Weiterbildung Erzieher ab. In der Regel kann man aber mit einer Zeit von 11-12 Monaten rechnen, die für einen Fernlehrgang eingeplant werden. Wer doch länger braucht, hat bei einigen Anbietern die Möglichkeit, noch einige Monate zusätzlich den kostenlosen Betreuungsservice zu nutzen und kann so ohne weitere Kosten länger studieren. Zudem bieten einige Fernschulen einen kostenlosen Probemonat an, in dem der Wunschkurs unverbindlich getestet werden kann. Mehr Informationen unter www.fernstudiumerzieher.de

Fazit: Wer Kinder und den Umgang mit Menschen liebt, kann mit einem Fernstudium oder Fernlehrgang Erziehung neue Qualifikationen erwerben. Da man die meisten Inhalte bequem von Zuhause aus lernen kann, lässt sich das Studium bzw. der Kurs gut neben dem Beruf absolvieren, so dass man weiterhin Geld verdienen und Erfahrungen in der Praxis sammeln kann. Was nun im Rahmen eines Fernstudiums oder eines Fernlehrgang auf einen zukommt, mit welchen Kosten und welcher Dauer man rechnen muss, kommt auf den jeweiligen Anbieter und die Art der Weiterbildung an. Interessenten sollten daher die kostenlosen Studienführer anfordern, die von den Hochschulen angeboten werden.

 

Soziale Arbeit studieren in

Wer Soziale Arbeit in studieren möchte und parallel vielleicht auch noch seinem Beruf nachgehen möchte, findet an dem Fernstudium in der Regel großen Gefallen. All diejenigen, die direkt von der Schule kommen oder zeitweise ihren Job an den Nagel hängen, um sich voll und ganz dem Studium der Sozialarbeit widmen zu können, sind dahingegen nicht auf ein Fernstudium angewiesen, sondern können das Studentenleben in vollen Zügen genießen und ein gewöhnliches Präsenzstudium in Vollzeit absolvieren. In sowie der Region und im Bundesland existieren einige Hochschulen mit sozialwissenschaftlicher Fakultät, die folglich für ein Studium Soziale Arbeit in Betracht kommen. Sofern es kein örtlich und zeitlich unabhängiges Studium sein muss, dürfte das klassische Präsenzstudium Soziale Arbeit in folglich die erste Wahl sein.

Berufsbegleitendes Studium Soziale Arbeit in

Nicht wenige Menschen wissen ein Präsenzstudium sehr zu schätzen, sind aber berufstätig und können ihren Job auch nicht einfach aufgeben, um Soziale Arbeit in zu studieren. Ein Fernstudium ist dann zwar immer eine Option, doch in Ermangelung regelmäßiger Präsenzen bleibt der persönliche Kontakt zu den Dozenten und Kommilitonen notgedrungen auf der Strecke. Ein anderweitiges berufsbegleitendes Studium Sozialarbeit in beziehungsweise an einer Hochschule aus der Region kann dahingegen die perfekte Lösung sein. Ein duales Studium, Abendstudium, Wochenendstudium oder anderweitiges Teilzeitstudium bietet eine gute Vereinbarkeit mit Beruf und/oder Familie und verzichtet dennoch nicht auf regelmäßige Präsenzen. Studierende der Sozialarbeit sind so trotz paralleler Berufstätigkeit im Studium nicht vollkommen auf sich alleingestellt. Allerdings darf man nicht vergessen, dass trotz der Nähe der Hochschule zum Wohnort ein berufsbegleitendes Studium Soziale Arbeit in eine nicht zu unterschätzende zusätzliche Belastung darstellt.

© • Fernstudium Soziale Arbeit • ImpressumDatenschutzSitemap