Fernstudium-Soziale-Arbeit
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Wissensmanager IHK

Das Fernstudium zum Wissensmanager IHK erweist sich immer wieder aufs Neue als interessante Weiterbildung in Sachen Wissensmanagement insbesondere für Berufstätige, die bei einer Qualifizierung besonderen Wert auf Flexibilität legen. Diesbezüglich ist der Fernlehrgang kaum zu übertreffen, schließlich bietet er zeitliche und örtliche Unabhängigkeit. Angehende Wissensmanager können somit praktisch jederzeit und überall lernen und das Fernstudium perfekt in ihren Alltag integrieren. Diese Flexibilität kann aber auch zu einer ganz besonderen Herausforderung werden, denn man muss sich den Lernstoff mehr oder weniger per Selbststudium aneignen und einiges an Disziplin, Ehrgeiz und Motivation aufbringen, um sich aufzuraffen. Dies ist alles andere als einfach und auch nicht jedermanns Sache. Dessen sollten sich angehende Wissensmanager bewusst sein, bevor sie sich für einen entsprechenden Fernlehrgang anmelden. Einen ersten Eindruck vom Fernstudium Wissensmanagement IHK vermittelt das kostenlose Informationsmaterial der Anbieter, das Interessenten unverbindlich anfordern können.

Per Fernstudium Wissensmanager IHK werden

Im Wissensmanagement geht es darum, die Wissensbasis eines Unternehmens bestmöglich zu nutzen und die vorhandenen Potenziale vollends auszuschöpfen. Das Wissensmanagement tritt dabei als Gesamtheit aller strategischen und operativen Managementaufgaben in Erscheinung, die diesem Zweck dienen. Daten und Informationen werden zu einem immer wichtigeren Gut in der heutigen Zeit, weshalb Unternehmen unterschiedlichster Branchen zunehmend die Vorteile eines professionellen Wissensmanagements erkennen. Genau hier setzt der Fernlehrgang zum Wissensmanager an, der zu einem IHK-Zertifikat führt und die Teilnehmer flexibel mit den folgenden Inhalten vertraut macht:

  • Grundlagen des Wissensmanagements
  • Methoden und Werkzeuge des Wissensmanagements
  • Projektmanagement
  • Recht
  • IT
  • Personalmanagement
  • Unternehmensführung
  • Kommunikation

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Soziale Arbeit wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Voraussetzungen für den IHK-Fernlehrgang Wissensmanagement

Besondere Voraussetzungen in Form formaler Kriterien existieren für die Teilnahme an dem Fernstudium zum Wissensmanager IHK nicht. Folglich steht der Fernlehrgang grundsätzlich allen offen, wobei eine gewisse Berufspraxis sowie Organisationsgeschick durchaus vorteilhaft sind.

Dauer des Fernkurses zum Wissensmanager IHK

Angesichts der hohen Flexibilität kann es zuweilen schwierig sein, genaue Angaben zur Dauer des Fernstudiums Wissensmanagement IHK zu machen. Die Fernschulen setzen hier üblicherweise zwölf Monate an. Allerdings können Fernlernende ihrem eigenen Lerntempo folgen und den Fernkurs so gegebenenfalls verlängern oder auch verkürzen.

Kosten für den Fernlehrgang Wissensmanagement mit IHK-Zertifikat

Teilnehmer an dem Fernstudium zum Wissensmanager IHK müssen nicht nur viel Zeit und Kraft, sondern auch Geld investieren. Private Fernschulen erheben zum Teil recht hohe Gebühren, weshalb die Finanzierung im Vorfeld unbedingt geklärt werden muss. Zunächst ist es aber natürlich wichtig zu wissen, wie hoch die Kosten für den IHK-Fernkurs Wissensmanagement überhaupt sind. Hier gibt unter anderem das kostenlose Informationsmaterial Auskunft. Pauschal kann man jedoch von Kosten von etwa 2.200 Euro ausgehen.

Das akademische Fernstudium Wissensmanagement

Das IHK-Zertifikat als Wissensmanager/in ist ohne Frage ein interessanter Abschluss, doch viele Menschen denken bei dem Begriff Fernstudium zunächst an einen akademischen Fernstudiengang mit dem Ziel Bachelor oder Master und sind zuweilen sogar enttäuscht, dass der Fernlehrgang ihnen lediglich ein Zertifikat der Industrie- und Handelskammer in Aussicht stellt. Im Zuge einer umfassenden Recherche findet man aber auch das eine oder andere Fernstudium Wissens- und Informationsmanagement mit dem Ziel Bachelor oder Master. Angesichts der zunehmenden Akademisierung in vielen Bereichen erscheint dies eine vielversprechende Option, die zu überaus attraktiven Karrierechancen führt.

Berufliche Perspektiven im Wissensmanagement

Unabhängig davon, ob man eine Weiterbildung oder ein akademisches Fernstudium auf dem Gebiet des Wissensmanagements absolviert hat, sind die beruflichen Perspektiven natürlich von großer Wichtigkeit. Wer die Strapazen eines berufsbegleitenden Fernstudiums auf sich genommen hat, kann anschließend als Wissensmanager/in Karriere machen und findet unter anderem in den folgenden Bereichen Beschäftigungsmöglichkeiten vor:

  • Personalwesen
  • Projektmanagement
  • IT

Die Aufgaben des Wissensmanagements fallen dabei sehr breit gefächert aus und umfassen zunächst die Identifikation von bereits vorhandenen Kenntnissen, Erfahrungen und Kompetenzen. Anschließend widmen sich Wissensmanager der Förderung des Wissensaustauschs und sorgen diesbezüglich für eine effiziente Vernetzung, um die im Unternehmen vorhandenen Potenziale effizient nutzen zu können. Im Zuge dessen finden auch regelmäßig Prozessoptimierungen sowie Standardisierungen statt. Eine weitere Aufgabe eines Wissensmanagers besteht darin, das Wissen und dementsprechend die qualifizierten Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden. Um all diesen Aufgaben gerecht zu werden benötigen Wissensmanager/innen fundierte IT-Kenntnisse sowie Fachkompetenz aus dem Personalbereich.

Verdienstmöglichkeiten als Wissensmanager

Menschen, die eine Laufbahn als Wissensmanager planen und aus diesem Grund eine Qualifizierung auf dem Gebiet des Knowledge Managements ins Auge fassen, wollen im Vorfeld selbstverständlich auch mehr zu den Verdienstmöglichkeiten erfahren. Obwohl das Einkommen von zahlreichen Faktoren abhängt und daher von Fall zu Fall mehr oder weniger stark variiert, lässt sich das durchschnittliche Gehalt auf beispielsweise 27.600 Euro bis 60.000 Euro brutto im Jahr beziffern.

© • Fernstudium Soziale Arbeit • ImpressumDatenschutzSitemap