Fernstudium-Soziale-Arbeit
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Master of Arts – Soziale Arbeit (M.A.)

Viele Tätigkeiten im sozialen Bereich erfordern mittlerweile Kompetenzen, die über das hinausgehen, was Grundlagen-Studiengänge vermitteln. Im Masterstudiengang Soziale Arbeit erwerben Studierende diese geforderten Qualifikationen, so dass er sich hervorragend als Weiterbildung für Studieninteressierte eignet, die schon einen Hochschulabschluss (z.B. Bachelor of Arts) im sozialen Bereich haben und diese Kenntnisse und Fähigkeiten weiter ausbauen möchten.

Vielfältige Berufsperspektiven durch ein Studium Soziale Arbeit

Mit einem Master in Sozialer Arbeit haben Studierende im Anschluss anspruchsvolle berufliche Möglichkeiten. So können Sie beispielsweise eine Führungsposition im sozialen Bereich oder eine Tätigkeit im akademischen Umfeld ergreifen und  so in der Forschung und Lehre an einer Hochschule kompetente soziale Arbeit leisten. Zudem haben Absolventen mit Master-Abschluss die Möglichkeit, zum höheren Dienst zugelassen zu werden oder können eine Promotion an einer Hochschule anfertigen.

Studieninhalte und Struktur – Master Soziale Arbeit (M.A.)

Derzeit bieten 4 Hochschulen im Rahmen des Verbundprojektes MAPS berufsbegleitende Studiengänge Soziale Arbeit im Master an. Innerhalb der beteiligten Hochschulen werden jeweils die gleichen Kern-Studieninhalte vermittelt. So kann sichergestellt werden, dass alle Studierenden die zentralen Aspekte dieses Master-Studiums erwerben.

Neben den Bereichen Forschung, Reflexion, Analyse und Netzwerke steht hier auch die Vermittlung von Leitungs- und Organisationskompetenz im Vordergrund:

  • Grundlagentheoretische Bezüge
  • Erkenntnistheorien und Forschungsmethoden
  • Professionelles Leitungshandeln
  • Konzept- und Qualitätsentwicklung
  • Ökonomie sozialer Unternehmen

Zusätzlich bietet jede Hochschule einen anderen Studienschwerpunkt an, im Rahmen dessen den Studierenden weitere Kenntnisse vermittelt werden.

Folgende Studienschwerpunkte können im Master-Studium Soziale Arbeit gewählt werden:

  • Familie
  • Gemeindepsychiatrie
  • Kinder- und Jugendhilfe im europäischen Kontext
  • Sozialraumentwicklung und -organisation
  • Soziale Arbeit und Bildung.

Der Studiengang Soziale Arbeit hat eine Regelstudienzeit von 5 Semestern und kann sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit absolviert werden, wobei sich die Semesteranzahl im Teilzeitstudium in der Regel verdoppelt. Die Lerninhalte werden im Sinne des Blended-Learning überwiegend im Selbststudium bzw. online absolviert. Bei aufkommenden Fragen stehen hier auch immer Betreuer zur Verfügung, die bei Bedarf kontaktiert werden können. Zusätzlich gibt es je Semester etwa 4-5 Präsenzveranstaltungen (jeweils ca. 2 Tage lang), die immer am Standort der jeweiligen Hochschule stattfinden. Diese Zeit wird in der Regel für Gruppenarbeiten und Projekte genutzt und eignet sich auch immer hervorragend dazu, Kontakte mit anderen Studierenden zu knüpfen und sich über das Studium und mögliche Probleme auszutauschen.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Voraussetzungen und Abschluss – Master Soziale Arbeit (M.A.)

Eine Bewerbung für diesen Studiengang erfordert einen ersten Hochschulabschluss (Bachelor, Diplom) in einem Bereich der Sozialpädagogik und mit einem Notendurchschnitt von mind. 2,5.In der Regel ist zudem noch mindestens ein Jahr Berufserfahrung in einem relevanten Bereich erforderlich, um zum Master Soziale Arbeit zugelassen zu werden. Wer einen Studienabschluss fern von Sozialer Arbeit hat, benötigt mind. 4 Jahre berufliche Praxis und je nach Hochschule eventuell weitere Voraussetzungen. Da es sich um ein berufsbegleitendes Studium handelt, wird zudem noch eine studienbegleitende berufliche Tätigkeit vorausgesetzt.

Wer dann die nötige Anzahl an ECTS-Punkten im Master-Studium Soziale Arbeit erreicht hat, erhält den international anerkannten akademischen Grad „Master of Arts (M.A.)“. Der „Master of Arts“ befähigt Absolventen im Anschluss zur Promotion oder für eine Laufbahn im höheren Dienst.

Kosten – Master Soziale Arbeit (M.A.)

Für ein konsekutives Master-Studium im Verbundprojekt MAPS ist für jedes Modul ein Betrag von 65 Euro (bzw. 49 Euro in Potsdam) zu zahlen, wobei je nach gewähltem Studienschwerpunkt 8-14 Module zu absolvieren sind. Hinzu kommt jeweils ein Sozialbeitrag/Semesterbeitrag von 80-200 Euro pro Semester und Reise- und Übernachtungskosten für die Zeit der Präsenzphasen.

Für weitere Informationen zum Studium, wie z.B. zu eventuellen Zweitstudiengebühren, empfehlen wir Ihnen, Kontakt mit der jeweiligen Hochschule aufzunehmen.

© • Fernstudium Soziale Arbeit • ImpressumDatenschutzSitemap