Fernstudium-Soziale-Arbeit
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Erziehungsberatung

Ein akademisches Fernstudium Erziehungsberatung werden Interessenten nicht finden, da entsprechende Studiengänge an den Hochschulen nicht angeboten werden. Nichtsdestotrotz wird großer Wert auf die Qualifizierung in der Familien- und Erziehungsberatung gelegt. Dies wird unter anderem anhand der Qualitätskriterien deutlich, die die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung, kurz bke, definiert. Diese Maßstäbe gelten für Familien- und Erziehungsberatungsstellen, in denen ein multiprofessionelles Team gefordert ist.

Definition Erziehungsberatung

Eine konkrete Definition des Begriffs Erziehungsberatung erläutert, worum es dabei überhaupt geht. Erziehungsberater stellen im Zuge ihrer Beratungstätigkeit pädagogisch-psychologisches Fachwissen bereit und unterstützen Eltern sowie pädagogische Fachkräfte in Erziehungsfragen. Neben speziellen Erziehungsberatungsstellen leisten in Deutschland mitunter auch Beratungslehrer an Schulen sowie Erzieherinnen im Elementarbereich Erziehungsberatung.

Ausbildung und Weiterbildung im Bereich Erziehungsberatung

Geht es um eine Ausbildung beziehungsweise Weiterbildung auf dem Gebiet der Erziehungsberatung, ergeben sich für Interessenten verschiedene Möglichkeiten. Speziell für pädagogische Fachkräfte werden Seminare angeboten, während studierte Psychologen und Pädagogen über die Bundeskonferenz für Erziehungsberatung eine Weiterbildung zum Erziehungsberater absolvieren können. Darüber hinaus stehen bei diversen Bildungsanbietern Fernkurse zur Auswahl, die umfassendes Wissen aus den Themenbereichen Erziehung, Entwicklung, Lernen sowie Beratung und Konfliktbewältigung vermitteln. Einheitlich geregelte Aus- und Weiterbildungen gibt es für angehende Erziehungsberater nicht.

Gibt es den Studiengang Erziehungsberatung?

Einen ausgewiesenen Studiengang Erziehungsberatung gibt es nicht, so dass nicht die Möglichkeit besteht, den Bachelor oder Master als Erziehungsberater zu erlangen. Ein akademisches Studium der Pädagogik oder Psychologie schafft jedoch eine solide Basis und legt beispielsweise den Grundstein für eine Weiterbildung im Bereich Erziehungsberatung, um in einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle als Berater tätig werden zu können.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Soziale Arbeit wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Erziehungsberater per Fernstudium werden

Die Möglichkeit, per Fernkurs Erziehungsberater zu werden, erscheint vielen Menschen überaus verlockend, die sich beispielsweise flexibel neben dem Beruf ein zweites Standbein aufbauen möchten oder aus persönlichem Interesse als Eltern Kompetenzen auf diesem Gebiet aufbauen möchten. Diverse Fernschulen halten unter anderem das Fernstudium Erziehungsberatung bereit, bei dem es sich genau genommen lediglich um einen Fernlehrgang handelt. Die vermittelten Inhalte können von Anbieter zu Anbieter variieren und umfassen in der Regel die folgenden Themen:

  • Kommunikation
  • physische und psychische Entwicklung
  • Erziehungsstile
  • Lernförderung
  • Lerntheorien
  • Lernhilfen
  • Erziehungsmittel
  • lösungsorientierte Erziehungsberatung
  • Erziehungsprobleme
  • Mediendidaktik
  • Lernformen
  • Hyperaktivität
  • Aggression
  • Konfliktbewältigung
  • Konzentration und Motivation
  • Sprachentwicklung und Spracherwerb
  • Erziehungsziele

Besondere Voraussetzungen gelten für den Fernlehrgang, der angehenden Erziehungsberatern in üblicherweise 15 bis 24 Monaten vielseitiges Wissen vermittelt, nicht. Zusätzlich zu den Skripten, die sich dem theoretischen Know-How widmen, findet noch ein mehrtägiges Seminar statt, das vor allem auf die Beratungspraxis eingeht.

Wann ist das Fernstudium Erziehungsberatung sinnvoll?

Ein Fernstudium beziehungsweise Fernkurs ist grundsätzlich immer dann sinnvoll, wenn man einerseits beruflich stark eingespannt ist und andererseits dennoch eine Weiterbildung in Angriff nehmen möchte. Insbesondere wenn der Fernlehrgang inhaltlich keinen Bezug zum ausgeübten Beruf hat und aus persönlichem Interesse oder als Basis für eine berufliche Umorientierung dienen soll, kann man mit keiner Freistellung für entsprechende Seminare rechnen. Die hohe Flexibilität des Fernstudiums Erziehungsberatung kommt da wie gerufen und vermittelt angehenden Erziehungsberatern fundiertes Wissen, das nicht nur pädagogischen Fachkräften großen Nutzen bietet.

Ob das Fernstudium Erziehungsberatung Sinn macht, hängt natürlich immer vom Einzelfall ab. Für eine Stelle als Berater in einer Familien- und Erziehungsberatungsstelle reicht ein solcher Fernkurs allein nicht aus. Wer dahingegen als Eltern einfach etwas Hintergrundwissen aufbauen will, um den Herausforderungen des täglichen Familienlebens besser begegnen zu können, kann von einem solchen Fernlehrgang profitieren. Dies gilt ebenfalls für Erzieher/innen und andere pädagogische Fachkräfte, die eine interessante Zusatzqualifikation für den Berufsalltag im Kindergarten oder in der Schule suchen. Weiterhin ist das Fernstudium Erziehungsberatung ebenfalls für all diejenigen eine Überlegung wert, die mit einer Existenzgründung als Personal Coach liebäugeln und sich dabei mitunter auf die Familienberatung konzentrieren wollen.

© • Fernstudium Soziale Arbeit • ImpressumDatenschutzSitemap