Fernstudium-Soziale-Arbeit
Unabhängiges Ratgeberportal

Erfahrungen im Beruf Soziale Arbeit

Seit einiger Zeit haben Interessierte die Möglichkeit, das Bachelor Studium Soziale Arbeit zu belegen, dass aus den bisherigen Studiengängen Sozialpädagogik und Sozialarbeit zusammengelegt wurde. Neben der nun kürzeren Studiendauer von 6 Semestern lässt sich der Studiengang auch in Teilzeit als Fernstudium absolvieren, so dass sich das Studium Soziale Arbeit hervorragend für Berufstätige eignet, die sich neben dem Job weiterbilden möchten.

Wichtige Persönlichkeitsmerkmale für ein Fernstudium Soziale Arbeit

Wer allerdings ein Soziale Arbeit Fernstudium plant, sollte nicht nur äußere Gegebenheiten prüfen, sondern auch bestimmte persönliche Eigenschaften aufweisen, die für das Studium von Wichtigkeit sind. Diese Eigenschaften beinhalten zum einen Charaktermerkmale, die für einen späteren Beruf im sozialen Bereich unerlässlich sind. Dazu gehört natürlich in erster Linie ein ausgeprägtes Interesse für die Arbeit mit Menschen, das Bedürfnis, andere in Not gerne aktiv zu unterstützen sowie viel Herz und Engagement. Aber auch eine gewisse Resistenz gegenüber Stress und viel Geduld sollten Studierenden eines Fernstudiums Soziale Arbeit mitbringen. Nur wer diese Charakterzüge aufweist, wird sowohl im Studium als auch im späteren Beruf erfolgreich bestehen können. Denn obwohl die Tätigkeiten von Sozialarbeitern derart vielfältig sind – angefangen bei der Arbeit als Streetworker, als Sucht- und Drogenberater oder als Betreuer in Kinder- oder Altenheimen – alle Tätigkeiten können nur gut und erfolgreich ausgeübt werden, wenn auch die Arbeitskräfte die entsprechenden sozialen Persönlichkeitseigenschaften aufweisen.

Sammeln Sie Erfahrungen im Bereich Soziale Arbeit

Neben den persönlichen Eigenschaften sind auch die Erfahrungen im Beruf Soziale Arbeit von enormer Wichtigkeit, sowohl für das Studium, insbesondere aber auch für die weitere berufliche Laufbahn. Das Fernstudium Soziale Arbeit eignet sich gerade aus diesem Grund sehr gut für Berufserfahrene und Berufstätige aus dem sozialen Bereich, weil sie während ihrer Tätigkeiten wichtige Erfahrungen sammeln konnten und können. So sind sie schon mit den unterschiedlichsten Problemfällen in Berührung gekommen, mussten sich immer wieder auf neue Situationen einstellen und passende Lösungen finden. Die weiteren Fähigkeiten, die ihnen nun im Studium Soziale Arbeit vermittelt werden, können zudem gleich in der Praxis umgesetzt und erprobt werden. Dadurch gewinnen die Studierenden wichtige theoretische Erkenntnisse durch das Studium, haben darüber hinaus aber durch das Fernstudium die Möglichkeit, ihren normalen Beruf weiterhin auszuüben und wichtige praktische Erfahrungen zu sammeln.

© • Fernstudium Soziale Arbeit • ImpressumDatenschutzSitemap