Fernstudium-Soziale-Arbeit
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Entspannungstrainer

Wer per Fernstudium Entspannungstrainer werden möchte, hat erkannt, dass in der heutigen schnelllebigen Zeit Stressbewältigung ein großes Thema ist. Viele Menschen erleben im beruflichen und auch privaten Alltag enormen Druck und stehen so stets unter Spannung, was sich früher oder später rächt. Oftmals hat man das Gefühl, funktionieren zu müssen und landet gewissermaßen in einem Hamsterrad, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint. Auf Dauer kann man dies nicht aushalten und klappt zumindest im übertragenen Sinne zusammen. Es ist also nicht verwunderlich, dass immer mehr Menschen beispielsweise von einem Burnout betroffen sind. Genau hier setzen Entspannungstrainer an, deren zentrales Ziel es ist, ihren Klienten zu einer besseren Stressbewältigung zu verhelfen. Viele Menschen können nicht mehr richtig abschalten und kommen gar nicht mehr zur Ruhe, so dass ein effektives Entspannungstraining oftmals dringend nötig ist.

All diejenigen, die wissen, was permanenter Stress für Körper und Geist bedeutet, haben sicher schon festgestellt, wie wichtig Ruhephasen sind, bekommen ein gesundes Gleichgewicht aber dennoch nicht hin. Wer diesem Kreislauf jedoch entkommen ist und nun auch andere Menschen an seinem Wissen teilhaben lassen möchte, kann entsprechende Kompetenzen im Fernstudium zum Entspannungstrainer erlangen. Verschiedene Fernschulen kommen in diesem Zusammenhang infrage und halten kostenloses Informationsmaterial bereit, das Interessenten unverbindlich anfordern können. Auf diese Art und Weise kann man sich einen ersten Eindruck von dem Fernlehrgang zum Entspannungstrainer verschaffen.

Ist eine Qualifizierung als Entspannungspädagoge per Fernlehrgang möglich?

Zunächst stellt sich aber die Frage, ob eine Qualifizierung als Entspannungspädagoge per Fernlehrgang überhaupt möglich ist. Grundsätzlich kann dies bejaht werden, wobei man kein akademisches Fernstudium erwarten darf. Stattdessen handelt es sich um einen Fernkurs. Nicht selten wird dieser berufsbegleitend absolviert, weil sich die Teilnehmer nebenbei ein zweites Standbein als Entspannungspädagoge aufbauen wollen. Im Zuge dessen dürfen die Teilnehmer sich selbst nicht vergessen und in gewissem Maße auch auf Ruhepausen achten. Das Fernstudium ist ohne Frage eine zusätzliche Belastung neben dem Job und kann so durchaus zu enormen Stress führen. Damit es dazu gar nicht erst kommt, sollten angehende Entspannungspädagogen die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten direkt selbst ausprobieren. Auf diese Art und Weise kann man in Erfahrung bringen, wie Entspannungsverfahren funktionieren und wirken.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Soziale Arbeit wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Das Fernstudium zum Entspannungstrainer

Wer ernsthaftes Interesse an dem Fernstudium zum Entspannungstrainer hat, wird bei verschiedenen Anbietern fündig. Neben den großen Fernschulen sind unter anderem auch Gesundheitsakademien auf diesem Gebiet tätig und offerieren eine Entspannungstrainer-Ausbildung per Fernstudium. Je nach Lehrgang und Anbieter können die Inhalte natürlich variieren, doch im Allgemeinen geht es dabei immer vor allem um die folgenden Themen:

  • Stress und Entspannung
  • Didaktik
  • Kommunikation
  • Körperwahrnehmung
  • progressive Muskelrelaxation
  • autogenes Training
  • Yoga
  • Qi Gong
  • Fantasiereisen
  • Kinesiologie
  • Körpersprache

Im Fokus stehen dementsprechend unterschiedliche Entspannungsverfahren. Gleichzeitig erwerben die Teilnehmer aber auch Kenntnisse, die für eine spätere Tätigkeit als Entspannungstrainer/in entscheidend sind.

Voraussetzungen für den Fernkurs Entspannungstraining

Die Voraussetzungen für das Fernstudium Entspannungstraining können durchaus je nach Lehrgang variieren. Üblicherweise sind jedoch keine bestimmten Vorkenntnisse erforderlich, so dass jedermann an einem solchen Fernkurs teilnehmen kann. Zentrale Zielgruppe sind neben Quereinsteigern aber vor allem Menschen aus dem medizinischen Bereich, der Pflege oder dem Sozialwesen, die ihren Kompetenzbereich ausbauen möchten.

Dauer des Fernlehrgangs zum Entspannungstrainer

Die Flexibilität des Fernstudiums bekommen angehende Entspannungstrainer bereits in Zusammenhang mit dem Studienbeginn zu spüren, denn dieser kann jederzeit erfolgen. Auch beim Lernpensum genießt man viele Freiheiten, so dass man den Fernlehrgang wunderbar in das eigene Leben integrieren kann. Wer viel Zeit erübrigen kann, schreitet schneller voran, während andere einfach länger brauchen. Die übliche Dauer von 12 Monaten kann dementsprechend lediglich als Orientierungspunkt betrachtet werden und ist in keiner Weise verbindlich.

Kosten und Finanzierung des Fernstudiums Entspannungstrainer/in

Menschen, die die Ausbildung zum Entspannungspädagogen beziehungsweise Entspannungstrainer per Fernstudium in Angriff nehmen wollen, sollten sich frühzeitig um eine Finanzierung kümmern. Sofern nicht entsprechende Ersparnisse vorhanden sind, kommen dabei eine monatliche Ratenzahlung, ein Kredit oder auch die Inanspruchnahme eines Bildungsgutscheins infrage. Dass die Finanzierung ein wichtiger Punkt ist, wird angesichts der Tatsache deutlich, dass sich die Kosten durchaus zwischen 500 Euro und 2.000 Euro bewegen können.

Der Abschluss – Kann man per Fernstudium staatlich geprüfter Entspannungstrainer werden?

Handelt es sich um kein akademisches Fernstudium an einer Hochschule, winkt auch kein akademischer Grad als Abschluss. Interessenten an dem Fernlehrgang Entspannungstraining können so zwar nicht den Bachelor oder Master erlangen, interessieren sich aber dennoch in besonderem Maße für den erreichbaren Abschluss. Nicht selten besteht der Wunsch, per Fernstudium staatlich geprüfter Entspannungstrainer zu werden. In Ermangelung einer staatlichen Prüfung für Entspannungstrainer/innen ist dies allerdings nicht möglich. Viele Fernlehrgänge sind aber immerhin staatlich zugelassen, wobei dies nicht bedeutet, dass der interne Abschluss offiziellen Charakter hat.

© • Fernstudium Soziale Arbeit • ImpressumDatenschutzSitemap