Fernstudium-Soziale-Arbeit
Unabhängiges Ratgeberportal

Fernstudium Bildungswissenschaften

Wenn es um einen berufsbegleitenden Studiengang aus dem pädagogischen Bereich geht, kommt zuweilen auch das Fernstudium Bildungswissenschaften infrage. Zunächst sollte man sich intensiv mit dem Studiengang auseinandersetzen und ergründen, was diesen ausmacht. Dabei hilft unter anderem eine Abgrenzung zur klassischen Pädagogik sowie zur Sozialarbeit. Am besten gelingt dies, wenn man sich mit der Definition der Bildungswissenschaften auseinandersetzt. Darüber hinaus kann es sinnvoll sein, verschiedene Fernstudienanbieter zu kontaktieren und bei diesen das kostenlose Informationsmaterial zum Fernstudium Bildungswissenschaft unverbindlich anzufordern. Auf diese Art und Weise kann man sich im Vorfeld ein Bild machen und anhand der Infos feststellen, ob die Studienwahl die richtige ist. Im Zuge dessen geht es nicht nur darum, festzustellen, ob die Bildungswissenschaft das richtige Fach ist, sondern ebenfalls darum, ob man mit einem Fernstudium richtigliegt.

Bildungswissenschaften – Was ist das?

Eine allgemeine Definition der Bildungswissenschaft zu finden, kann sich zuweilen als Herausforderung erweisen. Dies ist vor allem dem Umstand geschuldet, dass es sich dabei um einen Oberbegriff handelt, der unter anderem die folgenden Disziplinen umfassen kann: Pädagogik, Pädagogische Soziologie und Pädagogische Psychologie. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Bildungswissenschaften die Gesamtheit aller Wissenschaften umfassen, die sich mit der Bildung auseinandersetzen. Unter dem Begriff Bildung versteht man im Allgemeinen den Entwicklungsprozess des Menschen hinsichtlich des Aufbaus und der Erweiterung seiner Fähigkeiten auf geistiger, lebenspraktischer und kultureller Ebene. Neben verschiedenen Kenntnissen und Fähigkeiten resultiert aus einer guten Bildung vor allem ein reflektiertes Verhältnis zu sich selbst, zu den Mitmenschen sowie zur Welt.

In Anbetracht dieser Definition des Bildungsbegriffs sollte man sich von dem Gedanken verabschieden, dass Bildung ausschließlich in der Schule stattfindet. Diese erfüllt zwar einen wichtigen Bildungsauftrag, doch Bildung ist vielmehr ein fortwährender Prozess auf unterschiedlichen Ebenen. Die Bildungswissenschaft betrachtet die Gesamtheit entsprechender Entwicklungsprozesse und setzt sich auf akademischem Niveau mit allen Aspekten auseinander. So ergibt sich ein besonders breites Spektrum, das zuweilen über das der klassischen Pädagogik hinausgeht.

Wo können Sie ein Fernstudium belegen?

Viele Fernschulen bieten ein vierwöchiges, kostenloses Probestudium an, bei dem Sie unverbindlich testen können, ob das Fernstudium Soziale Arbeit wirklich zu Ihnen passt. Sollten Sie während des Probestudiums feststellen, dass es nicht die richtige Fernschule oder Studiengang für Sie ist, können Sie das Fernstudium fristgemäß jederzeit beenden.

Empfehlung: Mitunter unterscheiden sich die Fernstudiengänge der Fernschulen bei Lehrinhalten, Kosten und Dauer. Deshalb empfehlen wir Ihnen einen direkten Vergleich der Anbieter mit Hilfe der kostenlosen Studienführer. Damit haben Sie die Möglichkeit, ausführlichere Informationen zu erhalten und sich in Ruhe für den passenden Anbieter zu entscheiden.

Machen Sie deshalb heute den ersten Schritt und fordern Sie jetzt kostenlos und unverbindlich weiteres Infomaterial bei allen folgenden Fernschulen an:

Informationsmaterial-anzufordern

Jetzt kostenlos Broschüre anfordern

  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 24 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos
  • Studienausweis
  • Verlängerung
    bis zu 16 Monaten möglich
  • Korrekturservice
  • Zertifiziert
    Zertifizierter Lehrgang
  • 4 Wochen kostenlos

Bildungswissenschaft berufsbegleitend per Fernstudium studieren

All diejenigen, die um die Wichtigkeit der Bildung wissen und Gefallen an der Disziplin Bildungswissenschaft finden, stoßen an der einen oder anderen Hochschule auf entsprechende Studienangebote. Besonders reizvoll erscheint zuweilen ein berufsbegleitendes Studium, denn dieses gibt Menschen aus dem Bildungsbereich oder dem Sozialwesen die Möglichkeit, trotz Berufstätigkeit ein akademisches Studium zu absolvieren. Im Zuge dessen stehen in der Regel die folgenden Inhalte auf dem Plan:

  • Grundlagen der Bildungswissenschaft
  • Bildung und Gesellschaft
  • Bildung, Arbeit und Beruf
  • Bildungstheorien
  • Bildungsforschung
  • Didaktik
  • Pädagogik
  • Psychologie
  • Soziologie
  • Medienkommunikation

Wer beruflich stark eingespannt ist und dennoch neben dem Beruf studieren möchte, sollte das Fernstudium Bildungswissenschaften ins Auge fassen. Fernstudiengänge zeichnen sich durch ein Höchstmaß an Flexibilität aus, denn dabei ist man örtlich und zeitlich ungebunden. Anhand der Skripte sowie weiterer Materialien, die zumeist online zur Verfügung gestellt werden, eignet man sich das Wissen daheim an. Diese Freiheit erfordert allerdings neben einem gut funktionierenden Zeitmanagement auch viel Selbstdisziplin, Eigenmotivation und Durchhaltevermögen. Wer all dies aufbringt und sich der Herausforderung stellt, kann im Fernstudium Bildungswissenschaften den Bachelor oder Master erlangen.

Das Bachelor-Fernstudium Bildungswissenschaften

Der Bachelor of Arts ist der Abschluss des grundständigen Fernstudiums Bildungswissenschaft, das die Studierenden zunächst in diese Disziplin einführt und diesen in sechs Semestern Regelstudienzeit fundiertes Wissen vermittelt. Im Falle eines berufsbegleitenden Fernstudiums in Teilzeit kann sich die Studiendauer aber durchaus auch verdoppeln. Voraussetzung für den Bachelor-Fernstudiengang Bildungswissenschaft ist Interesse an dem Fach sowie das (Fach-)Abitur. Es besteht aber auch die Möglichkeit, ohne Abitur zu studieren, sofern man eine alternative Zulassungsbedingung erfüllt und beispielsweise als beruflich Qualifizierter anerkannt wird.

Das Fernstudium Bildungswissenschaften mit Master-Abschluss

Per Fernstudium Bildungswissenschaft kann man ebenfalls den postgradualen Master-Abschluss anstreben, sofern man bereits ein erstes einschlägiges Studium abgeschlossen hat. Vier Semester sollte man dafür mindestens einplanen, wobei Fernstudierende aufgrund ihrer beruflichen Verpflichtungen oftmals länger brauchen. Im Gegenzug verknüpfen sie Theorie und Praxis miteinander und haben abschließend nicht nur den Master of Arts in der Tasche, sondern verfügen auch über umfassende Berufserfahrungen. Das hohe Niveau des Masters in Bildungswissenschaften sowie die Tatsache, dass es sich dabei um einen weiterführenden Aufbaustudiengang handelt, sorgen für exzellente Karrierechancen.

Berufsaussichten im Bereich Bildungswissenschaften

Wer als Bildungswissenschaftler Karriere machen will und zu diesem Zweck ein berufsbegleitendes Fernstudium in Angriff nimmt, verfolgt üblicherweise ganz konkrete Ziele und weiß unter anderem die Interdisziplinarität der Bildungswissenschaften sehr zu schätzen. Verschiedene Berufsfelder kommen hier infrage, so dass diverse Berufe nach dem Fernstudiengang eine Option sein können. Auf der Suche nach interessanten Beschäftigungsmöglichkeiten sollten Absolventen unter anderem Stellenangebote aus den folgenden Bereichen aufmerksam studieren:

  • Verbände
  • berufliche Aus- und Weiterbildung
  • Erwachsenenbildung
  • Familienbildungsstätten
  • Hochschulen
  • außerschulische Jugendbildung
  • Reha-Einrichtungen
  • Medienpädagogik
  • Bildungspolitik
  • Freizeiteinrichtungen
  • Unternehmensberatung
  • Personalentwicklung
  • Museumspädagogik
  • Verlage

Die Verdienstmöglichkeiten als Bildungswissenschaftler

Im Anschluss an ein bildungswissenschaftliches Studium setzt man im Allgemeinen auch auf attraktive Verdienstmöglichkeiten. Absolventen sollten jedoch bedenken, dass verschiedene Faktoren die Höhe des Einkommens im Einzelfall beeinflussen. Zu Orientierungszwecken kann man jedoch im Allgemeinen von einem durchschnittlichen Gehalt zwischen 30.000 Euro und 60.000 Euro brutto im Jahr ausgehen.

Weiterbildungsmöglichkeiten auf dem Gebiet der Bildungswissenschaften

All diejenigen, die sich zwar auf dem Gebiet der Bildungswissenschaft qualifizieren möchten, aber kein ganzes Studium neben dem Beruf absolvieren wollen, können auf unterschiedlichste Weiterbildungsmöglichkeiten zurückgreifen. Über verschiedene Anbieter kann man an dem einen oder anderen Seminar teilnehmen und sich bei dieser Gelegenheit aktuellen Themen, wie zum Beispiel dem E-Learning und der Digitalisierung der Wissensgesellschaft, widmen.

Alternativen zum Fernstudiengang Bildungswissenschaften

Wer nach Alternativen zum Fernstudium Bildungswissenschaft Ausschau hält, muss jedoch keineswegs mit einer Weiterbildung vorliebnehmen, sondern sollte auch verwandte Fernstudiengänge in Erwägung ziehen. Zahlreiche Hochschulen halten infrage kommende Fernstudiengänge bereit. So kann man unter anderem die folgenden Fächer neben dem Beruf studieren:

© • Fernstudium Soziale Arbeit • ImpressumDatenschutzSitemap